Go Back

Blini mit Thermomix

Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Russisch
Keyword: Dünne zarte russische Pfannkuchen
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Pfanne
  • Pfannenwender
  • Pinsel
  • Kehle

Zutaten

  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Zucker gestrichen
  • 1 EL Mehl gut gehäuft
  • 100 ml Kefir oder Buttermilch
  • 1 EL Pflanzenöl neutral

Anleitungen

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 2 – 3 vermischen und umfüllen.
  • Teig 20 – 30 Minuten stehen / ruhen lassen.
  • Eine Pfanne leicht aufheizen.
  • Mit einem Pinsel die Pfanne mit Öl oder Butter einschmieren.
  • Einen Schöpflöffel Teig auf die Pfanne geben, dabei gleichzeitig mit kreisförmigen Bewegungen die Pfanne schwenken. So wird der Teig gleichmäßig dünn verteilt.
  • Nach ca. ½ Minute, sobald die Ränder goldbraun geworden sind, mithilfe eines Pfannenwenders den Fladen wenden.
  • Nach weiterer ½ Minute den Blin (Pfannkuchen in Einzahl) auf den Extra-Teller legen.
  • So die Blinis eins nach dem anderen ausbacken.

Notizen

Aus dieser Teig-Menge werden ca. 4 – 5 Blinis, je nach Pfannengröße. Wenn man die Mengenangaben verdoppelt oder verdreifacht usw. wird es dementsprechend mehr. So kann jeder selbst bestimmen, wie viel Blinis gemacht werden.
Serviervorschlag
Nach traditioneller Art werden zu Blinis Honig, Marmelade, gezuckerte Kondensmilch und Schmand auf den Tisch gestellt. Jeder bedient sich nach Lust und Laune.